Skip to main content

PRÄMIERUNGSKRITERIEN

Für eine Systems & Components Trophy können sich alle auf der AGRITECHNICA 2021 und der SYSTEMS & COMPONENTS 2021 zugelassenen Aussteller bewerben, indem sie ein System oder eine Komponente zur Auszeichnung einreichen. Die Teilnahme ist freiwillig und mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden. Zur Prämierung zugelassen sind Systeme und Komponenten der Landtechnikzulieferindustrie aus der AGRITECHNICA Nomenklatur.

FINDUNG DER PREISTRÄGER

Für die Vergabe der Systems & Components Trophy sind entscheidend:

  • Bedeutung für die Praxis
  • Vorteile für die Betriebs- und Arbeitswirtschaft
  • Verbesserung der Umwelt- und Energiesituation
  • Auswirkungen auf die Arbeitserleichterung und Arbeitssicherheit

BESTIMMUNGEN HERUNTERLADEN:

WER PRÄMIERT?

Die Ermittlung der Preisträger obliegt Entwicklungsingenieuren. Bei den Entwicklungsingenieuren handelt es sich um Mitarbeiter von Unternehmen, die auf der AGRITECHNICA 2021 ausstellen. Die Ermittlung der Entwicklungsingenieure erfolgt über einen Aufruf der DLG an ausstellende Unternehmen, ihre Chef-Entwicklungsingenieure für die Abstimmung zu benennen. Ausstellende Unternehmen der Systems & Components werden vom Aufruf ausgeschlossen.