Daten und Fakten

1.600 internationale Hersteller aus 52 Ländern

Quelle: repräsentative Aussteller- und Besucherbefragung durch Wissler & Partner/FKM-geprüft

98.000 internationale Besucher aus 115 Ländern

Quelle: repräsentative Aussteller- und Besucherbefragung durch Wissler & Partner/FKM-geprüft

Besucher nach Wirtschaftsbereichen

Quelle: repräsentative Aussteller- und Besucherbefragung durch Wissler & Partner/FKM-geprüft

Entscheidende Zahlen für erfolgreiches Marketing und zertifizierte Messedaten –
darauf können Sie sich verlassen.

FKM-zertifiziert

Mit zertifizierten Messezahlen und Besucheranalysen der FKM liefern wir Ihnen die unabhängig geprüfte und zuverlässige Planungsdaten.

AUMA-Datenbank

Alle durch die FKM geprüften Daten können in der AUMA-Datenbank abgerufen werden.

Das war die AGRITECHNICA 2015

Trends und Themen der letzten AGRITECHNICA im Überblick:
Zum PDF-Download

Entwicklung der AGRITECHNICA seit über 125 Jahren

Die DLG, die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft, organisiert seit über 125 Jahren Fachausstellungen in der Land- und Ernährungswirtschaft.

Die Geschichte

Seit 1995

AGRITECHNICA in Hannover, dem weltgrößten Messegelände

1987 - 1993

AGRITECHNCA im zweijährigen Turnus in Frankfurt am Main

1985

erste AGRITECHNICA:
Int. DLG-Fachausstellung für Agrartechnik, Zubehör und Ersatzteilwesen (551 Aussteller), Frankfurt am Main

1887

erste DLG-Ausstellung in Frankfurt am Main

Die AGRITECHNICA sowie die ursprünglichen DLG-Wanderausstellungen waren immer eine Plattform für Innovationen. Die Neuheiten-Auszeichnungen der DLG sind seit den 60er Jahren für Fachbesucher aus dem In- und Ausland ein starker Anziehungspunkt. Erfahren Sie mehr zur Geschichte der DLG-Ausstellungen