Internationale Konferenzen und Seminare auf der AGRITECHNICA 2017

Internationale Konferenzen und Seminare bieten fachlichen Austausch und einen Überblick der neuesten Entwicklungen und Trends in der Landtechnik. Sie finden im Convention Center (CC) auf dem Messegelände statt.

Geplante Konferenzen und Tagungen auf einem Blick

75. Internationale Tagung “LAND.TECHNIK – AgEng 2017”

  • Auftaktkonferenz zur AGRITECHNICA mit Fokus auf die aktuellen Entwicklungen in der Landtechnik und neueste Forschungsergebnisse. 

Ag Machinery International - Access to emerging markets

  • Ag Machinery International: Opportunities in new markets (Ethiopia, Zambia, Iran) 
  • Ag Machinery International: Emerging markets  in focus (China, Russia, Ukraine)
  • Ag Machinery International: South-East Asia in focus (Thailand, Myanmar)

Potenziale in der Landwirtschaft der Ukraine – Visionen der ukrainischen Agrarwirtschaft

  • Bei der Diskussionsveranstaltung wird sich der neu gegründete Dachverband der Agrarwirtschaft der Ukraine präsentieren und seine Visionen für eine nachhaltige Entwicklung der Landwirtschaft vorstellen.

1. Deutsch-Arabisches Agrarforum

  • Das Forum wird gemeinsam vom Euro-Mediterran-Arabischen Länderverein EMA e.V. und der DLG im Rahmen der Agritechnica durchgeführt. Eröffnet wird das Forum vom Bundespräsidenten a.D. Christian Wulff.

Saatgutkongress

  • Züchter und Landtechnikhersteller diskutieren, welches Potenzial in modernen Sorten steckt und welche technischen Lösungen Erfolg versprechend sind.