International Farmers' Day

Im Fokus: Frankreich und das Vereinigte Königreich

Auf der Weltleitmesse für Landtechnik feiert der International Farmers' Day Premiere. Mit ihm schafft die AGRITECHNICA eine neue Plattform, auf der sich Landwirte, Unternehmen und Organisationen aus den weltweiten Agrarregionen fachlich austauschen und vernetzen können.

Zum Auftakt stehen in diesem Jahr die beiden Agrarnationen Frankreich und das Vereinigte Königreich im Fokus des International Farmers' Day. Gemäß dem Leitthema der AGRITECHNICA „Global Farming – Local Responsibility“ erwartet die Messebesucher ein umfangreiches Fachprogramm an Veranstaltungen, Diskussionsrunden und Führungen, das sich mit den landwirtschaftlichen Herausforderungen in den beiden Ländern beschäftigt und über Innovationen in der Landtechnik informiert.

Weitere Informationsangebote im Vorfeld der AGRITECHNICA und Reiseservices zur Messe runden das Angebot des International Farmers' Day ab.

Haben Sie Fragen?

Ulrike Schmidt-Machinek
Tel: +49-69 247 88 268

u.schmidt-machinek(at)dlg.org